hermetische_Gesetze

 

Die hermetischen Gesetze

Der Begriff “hermetische Gesetze” bezieht sich auf Hermes Trismegistos, der erstmalig diese Schöpfungsregeln formuliert haben soll.

Die hermetischen Gesetze sind die Regeln, nach denen das Leben funktioniert. Durch sie läßt sich im Leben alles auf ganzheitliche Weise begreifen. Sie können beispielsweise dabei helfen, die wirklichen Ursachen einer Situation ausfindig zu machen und Ziele optimalst zu erreichen.

I

Übersicht über die hermetischen Gesetze

      • Das Gesetz der Entsprechung
      • Das Gesetz der Geistigkeit (des Ursprungs)
      • Das Gesetz der Polarität
      • Das Gesetz des Rhythmus
      • Das Gesetz der Schwingung
      • Gesetz von Ursache und Wirkung.

 

 

Das hermetische Gesetz der Geistigkeit

Der Ursprung allen Seins

Dieses Gesetz wird auch als das ,,Gesetz des Ursprungs" bezeichnet.

Es sagt aus, dass alles Bestehende den gleichen Ursprung hat - den Geist. Dieses Wissen finden wir auch in den verschiedensten Religionen und wissenschaftlichen Erkenntnissen.

So beruhen zum Beispiel dieser Text, dein Computer, unsere Kleidung, Berufe, Wohnungen und letztlich alle Erfindungen auf verwirklichten Ideen.

Wie wir zum Beispiel am  ,,Placebo-Effekt" sehen, beruht hat auch unsere Gesundheit ihren Ursprung im Geistigen.

Selbst unsere Gefühle haben ihren Ursprung im Geistigen.’
Gefühle sind die Reaktion auf bestimmte Tätigkeiten von unserem Gehirn. Wird beispielsweise von Wissenschaftlern ein spezieller Gehimbereich stimmuliert, so erleben die Testpersonen ein spezielles Gefühl, das sie vielleicht als Zorn bezeichnen. Wird ein anderer spezieller Bereich im Gehirn auf die gleiche Weise stimmuliert, so erleben die Testpersonen jetzt ein anderes spezielles Gefühl, wie z.B. starke Freude.
Durch unsere Gedanken können wir - auch ohne äußeren Einfluß - von einem Moment zum nächsten, von einem Gefühlsextrem ins andere wechseln. Und auch gleiche Situationen werden von jedem von uns anders erlebt. Für den einen ist es traurig, dass der schöne Abend schon vorbei ist, ein anderer freut sich, dass er eine so schöne Zeit hatte und ein weiterer freut sich schon auf die schönen Abende, die noch vor ihm liegen.

 

Mehr Informationen zum Gesetz der Geistigkeit findest du bei www.glueckleben.de/die_hermetischen_gesetze.html Dort wird zum Beispiel auch beschrieben, was das Gesetz mit der Materie, der Intuition und unserem freien Willen zu tun hat.

 

zurück zur Übersicht

 

Home   Esoterik-Abende   Einzelsitzungen   Ausbildungen   Esoterik-Seminare   sonstiges   Links   Datenschutz   Kontakt